Auerbacher Kammerchor

Der Chor des Kirchenbezirkes Auerbach („Ephoralchor“) wurde 1974 von KMD Gerhard Richter gegründet. Seit 2010 steht der Chor unter dem Dirigat von KMD Ulrich Meier. Der Auerbacher Kammerchor besteht aus 35 Sängerinnen und Sängern, die mit viel Freude und Engagement anspruchsvolle Chorliteratur bis hin zu großen chorsinfonischen Werken einstudieren, um bei Aufführungen in den Kirchen der näheren und weiteren Umgebung ihr musikalisches „Soli Deo Gloria“ zu entbieten. Konzertreisen führten den Chor auch schon nach München und Krakau.

Geprobt wird in der Regel einmal monatlich samstags von 8.30 Uhr-12.00 Uhr nach Probenplan. Voraussetzung für die Mitgliedschaft sind stimmliche Eignung, Chorerfahrung und die Bereitschaft bzw. Fähigkeit, regelmäßig an den Proben teilzunehmen und sich die Literatur ergänzend im Selbststudium zu erarbeiten.

 Kachor600

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen